JA – zum Strand!

Ist es ein Geschenk, einen derart einmaligen Ort besuchen zu können, um dem hektischen, effizienten Alltag zu entfliehen? Auf warmem Sand liegend ein Buch zu lesen, spazieren zu gehen und dabei Container-Schiffe vorbeiziehen zu sehen? Und all das, ohne in ein Flugzeug zu steigen, ohne Eintrittsgeld, einfach so - nutzbar quer durch alle gesellschaftlichen Schichten?
Wir denken: JA! Und Du?

Ich den Elbstrand, so wie er ist, da...
(100 Buchstaben – kurz, knapp und positiv formuliert!)
Dein Name: